Was bisher geschah …

Karsten Pfützner

Karsten Pfützner

Meister der Fernmeldeanlagenelektronik
Geschäftsführer

Berufliche Laufbahn

2019 – 2021

Stadtwerke Unna GmbH Abteilungsleiter Breitbandkoordination

  • Ausbauplanung und -Strategien, Teilnahme an der Carrier Aggregation Platform (CAP) der Vitroconnect, Vermarktung eines White Label Produkts (3-play) über eigene FTTH-Infrastruktur, Aufbau eines DWDM-Systems zum Rechenzentrum der Interxion in Düsseldorf (in Kooperation mit TeleMark), Analyse und Optimierung betriebsinterner Prozesse der Sparte Breitband, Analyse des Bedarfs der Wohnungswirtschaft, Vorbereitung für die Teilnahme an der Ausschreibung der “Weißen Flecken” in Unna
  • Laserschutzbeauftragter
  • Vertrauensperson für Schwerbehinderte

1997 – 2018

Stadtwerke Unna GmbH Abteilungsleiter IuK Technik

  • TK-Sicherheitsbeauftragter (– 2019)
  • Ausbilder IT-Systemelektroniker (– 2020)

Diverse FTTC und FTTH Projekte:

  • seit 2017 Betrieb des Glasfasernetzes der Stadtwerke Werl
  • seit 2016 Betrieb des eigenen Glasfasernetzes
  • 2014 Aufbau des größten HotSpot  im östlichen Ruhrgebiet (in Kooperation mit HeLiNET)
  • seit 2013 Glasfaseranschlüsse für Privat- und Geschäftskunden 2011 Migration eines digitalen Betriebsfunksystems nach TETRA-Standard
  • seit 2008 Bereitstellung von Dark Fiber für Geschäftskunden 2008: Installation einer FTTO-Verkabelung im Rathaus in Unna 2004: Projekt UnIT.Schule21: Installation von WLAN in 21 Schulen in Unna und Anschluss der Schulen an den Schulserver über Glasfaser seit 2003: Aufbau eines Glasfasernetzes (operativ)

1994 – 1997

Stadtwerke Unna GmbH
Kommunikationselektroniker FR Telekommunikation, Mitarbeiter

  • Betreuung von Funk- und Telefonanlagen
  • Aufbau eines Fernmeldenetzes auf Kupferbasis
  • Bereitstellen digitaler Übertragungswege

Ausbildung

1996 – 1997

Bundesfachlehranstalt für Informations- und Elektrotechnik, Oldenburg Abschluss: Meister der Fernmeldeanlagenelektronik (HWK Oldenburg)

1990 – 1993

Deutsche Bundespost Telekom
Abschluss: Kommunikationselektroniker FR Telekommunikation

1988 – 1990

Westf. Wilhelms-Universität, Münster, Studiengang: Dipl. Physik

1985 – 1988

Landschulheim Schloss Heessen, Hamm
Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Sonstige Tätigkeiten

2005 – 2019

Mitglied im IHK-Prüfungsausschuss „Elektroniker für Informations- und Systemtechnik“